AfD demonstriert auf erfolgreichem Bundesparteitag gelebte Basisdemokratie

bpt2k

AfD demonstriert auf erfolgreichem Bundesparteitag gelebte Basisdemokratie und wählt starken Bundesvorstand der Einheit – AfD rückt weder nach rechts noch nach links!

Die vielen Kandidaturen und lebhaften Debatten auf unserem Bundesparteitag in Hannover haben gezeigt, dass bei der AfD Basisdemokratie gelebt wird. Hier wird kein vorgefertigtes Personaltableau präsentiert und von den Delegierten abgenickt – der Souverän nimmt sich heraus, selbst über die Zusammensetzung seines Bundesvorstands zu entscheiden. Für alle Positionen stand eine Auswahl aus starken Kandidaten zur Verfügung. Die AfD kann sich den Luxus leisten, nicht alle guten Köpfe direkt in die erste Reihe zu stellen.

Die neuen Mitglieder des Bundesvorstands sind vor allem Eines: AfDler durch und durch!

Wenn die vielen Berichte über angebliche Rechtsrucke der AfD auch nur ansatzweise der Wahrheit entsprechen würden, wären wir auf der Erdkugel schon so weit nach rechts gewandert, dass wir mittlerweile schon wieder auf der anderen Seite links von Sahra Wagenknecht rausgekommen wären – stellt man sich die Erde als Scheibe vor, wären wir schon lange über den Rand gefallen.

Die Wahrheit ist: Unser starker Bundesvorstand der Einheit steht nicht für eine Änderung unseres Kurses nach rechts oder links, sondern nach wie vor für den Mut zu Deutschland, die Stärkung der Demokratie in den Parlamenten durch Volksentscheide auf allen Ebenen, für Meinungsfreiheit und für Rechtsstaatlichkeit.

Die gewalttätigen Angriffe feiger Linksextremisten auf unsere Delegierten und unsere Abgeordneten im deutschen Bundestag, in den Landtagen, Kreistagen und Stadträten schüchtern uns nicht ein – sie erhöhen unsere Motivation, uns unser Land zurückzuholen!

Und damit haben wir gerade erst angefangen!

Dr. Jan Bollinger
Mitglied des Landtages und Kreisvorsitzender der AfD Neuwied

http://www.deutschlandfunk.de/nach-dem-afd-parteitag-die-partei-rueckt-gar-nicht-nach.694.de.html?dram:article_id=402249