AfD für öffentliche Ausschreibung der
Neuwieder Bürgermeisterstelle

Die Neuwieder Stadtratsfraktion der Alternative für Deutschland (AfD) spricht sich für eine öffentliche Ausschreibung der zu besetzenden Stelle des Neuwieder Bürgermeisters in der Nachfolge von Reiner Kilgen aus.

„Mit Herrn Einig präsentiert die CDU einen qualifizierten Kandidaten für die Bürgermeisterstelle.“ erklärt dazu der Fraktionsvorsitzende Olaf Pfeiffer. „Wir sehen eine öffentliche Ausschreibung der Bürgermeisterstelle aber als das transparenteste, fairste und effektivste Verfahren, weil sie allen fachlich qualifizierten Personen eine ordentliche Kandidatur ermöglichen würde, vorausgesetzt, die großen Parteien lassen ihre Stadtratsmitglieder frei entscheiden.“

„Die Postenschieberei von CDU und SPD ist ein Grund für die Politikverdrossenheit breiter Bevölkerungskreise mit Wahlbeteiligungen von nur 30-40% bei OB-Wahlen“ führt der Kreisvorsitzende Dr. Jan Bollinger weiter aus. „die CDU wollte der zunehmenden öffentlichen Kritik an ihrem Vorgehen wohl durch die schnelle Besetzung der Stelle mit einer fachlich kompetenten Person den Wind aus den Segeln nehmen. Ganz abgesehen von der Vorgehensweise wurde dabei aber ein ganz offensichtlicher Kandidat für die vor allem mit Bauangelegenheiten befasste Bürgermeisterstelle außen vor gelassen: der langjährige Leiter des Neuwieder Bauamtes Jörg Steuler. Er ist parteilos.“

„Herr Steuler wäre einem Bericht der Rhein-Zeitung zufolge an der Bürgermeisterstelle interessiert und würde sich bei einer öffentlichen Ausschreibung für diese Position bewerben.“ ergänzt Fraktionsgeschäftsführer Hans-Dieter Funk. „Wie Herr Steuler der Rhein-Zeitung richtig sagte, ist Konkurrenz durchaus üblich und kann anspornen. Wir sollten daher allen qualifizierten Kandidaten die Möglichkeit geben, sich im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung für die Stelle des Bürgermeisters zu bewerben, damit der Stadtrat dann in Ansicht der Fakten eine verantwortungsvolle Entscheidung zum Wohle unserer Stadt Neuwied treffen kann.“

Die Stadtratsfraktion

Ansprechpartner:

Dr. Jan Bollinger, stellvertretender Fraktionsvorsitzender

Mobil: 0160-1529765

E-Mail: JBollinger@gmx.de