AfD Neuwied auf Landeskonferenz:
Landtagswahlen im Visier

Mainz/Alzey. Die Landeskonferenz des Landesvorstands und der Kreisvorsitzenden der Alternative für Deutschland (AfD) in Rheinland-Pfalz am vergangenen Freitag in Alzey stand klar im Zeichen der Landtagswahlen 2016.

lk-k

Vortrag Dr. Bernd Baumann, MdL

Nach der Eröffnung der Veranstaltung durch den Landesvorsitzenden Uwe Junge versprach Bundesvorstand Georg Pazderski dem Landesverband Rheinland-Pfalz Unterstützung: eine Wahlkampfkommission des Bundesvorstands und der Landesverbände der AfD wird die Wahlkämpfe in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt mit der geballten Kompetenz und Erfahrung aus 2 Jahren Wahlkampf begleiten und auch finanziell unterstützen.

Kostproben dieser Erfahrung gaben die Leiter der erfolgreichen AfD-Landtagswahlkämpfe in Hamburg und Sachsen, Dr. Bernd Baumann, MdL aus Hamburg und Uwe Wurlitzer, MdL aus Sachsen: Dr. Baumann referierte zum Thema strategische Wahlkampfplanung und Wähleranalyse, Wurlitzer schilderte konkrete Beispiele aus dem sächsischen Landtagswahlkampf: „wir haben 100 Veranstaltungen in 3 Wochen gemacht und sind dort hingegangen, wo die anderen nicht hingehen.“

Anschließend stellte Junge den aktuellen Stand des Kampagnenplans für die Landtagswahlen und der geplanten Vortragsreihe bis zum März 2016 vor. Der Wahlkampfleiter und 2. stellvertretende Landesvorsitzende Joachim Paul ging näher auf die geplanten Großveranstaltungen ein. Mitglieder des Wahlkampf-Organisations-Teams des Landesvorstands sind auch der Neuwieder AfD-Kreisvorsitzende Dr. Jan Bollinger und sein Stellvertreter Andreas Bleck. Die Anwesenden zeigten sich hoch zufrieden, dass die AfD Rheinland-Pfalz ihre Hausaufgaben gemacht hat: „Gute Planung ist 90 % des Wahlerfolgs!“

Der Landesvorstand


Ansprechpartner:

Dr. Jan Bollinger, Landesvorstand und Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit AfD Rheinland-Pfalz

Mobil: 0160-1529765

E-Mail: jan.bollinger@alternative-rlp.de