AfD Neuwied: Viel Zuspruch für Info-Stand

is27517k

Neuwied. Der AfD-Kreisverband Neuwied hat am vergangenen Wochenende bei strahlendem Sonnenschein mit einem Info-Stand in der Neuwieder Fußgängerzone viele Bürger über das Parteiprogramm der AfD informiert. Mit dabei waren der Neuwieder Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Dr. Jan Bollinger und der Neuwieder Direktkandidat zur Bundestagswahl und Listenkandidat auf Platz 3 der AfD-Landesliste Andreas Bleck. „Es haben sich wie immer viele Bürger bei uns am Stand eingefunden, um sich eine eigene Meinung über die AfD zu bilden. Darunter waren viele ältere Menschen, die ihr Leben lang hart gearbeitet und jetzt trotzdem keine ausreichende Versorgung im Alter haben.“ so Dr. Bollinger.

„Die von den Altparteien geduldete Negativzinspolitik der EZB ist sofort zu beenden, denn sie bedroht die Altersversorgung vieler Bürger. Die gesetzliche Rentenversicherung muss reformiert werden, damit sie unsere Bürger vor Altersarmut schützt und den Herausforderungen der Zukunft nachhaltig gewachsen ist.“ so Dr. Bollinger weiter. 

Auch Andreas Bleck stellte sich den vielen Fragen der interessierten Bürger. „Wir brauchen eine Willkommenskultur für Kinder! Das muss sich auch in konkreten Maßnahmen zur finanziellen Entlastung von Familien zeigen. Es kann doch nicht richtig sein, dass Kinder in Deutschland als potenzielles Armutsrisiko angesehen werden.“ sagte Bleck zu einem Familienvater. 

„Wir setzen uns auch für die Abschaffung der EEG-Umlage ein. Sie ist nichts anderes als eine versteckte Steuer, die insbesondere Familien belastet. Die EEG-Umlage fließt zu den Profiteuren der Energiewende und wird bis 2025 jeden Vierpersonenhaushalt mit bis zu 25.000 Euro belasten.“ so Bleck.   

Die AfD wird in den nächsten Wochen verstärkt im Kreisgebiet auftreten, um für ihr Bundestagswahlprogramm zu werben. 

Einen Überblick über die Aktivitäten der AfD in Neuwied gibt es im Internet unter http://www.afd-neuwied.de und https://www.facebook.com/afd.neuwied.

Pressemitteilung des AfD-Kreisverbandes Neuwied