AfD nominiert Kandidaten für Neuwieder Kreistag

kreis-1k
Kreisgebiet Neuwied. Für die Wahl zum Neuwieder Kreistag am 26. Mai 2019 wurden die Kandidaten der AfD nominiert. Der Kreisvorsitzende Dr. Jan Bollinger betonte in seiner Begrüßungsrede: „Politische Entscheidungen sind auf kommunaler Ebene von großer Bedeutung und haben unmittelbare Auswirkungen auf das Leben der Bürger. Die AfD setzt sich als einzige Partei für Mitbestimmung von unten und mehr Transparenz ein. Vor diesem Hintergrund muss die AfD möglichst stark in den kommunalen Parlamenten vertreten sein, damit sich ihre Vertreter für die Menschen unserer Region und für unsere gemeinsame Heimat einsetzen können“. Zum Versammlungsleiter wurde der AfD-Landtagsabgeordnete Jürgen Klein gewählt, der die Wahlgebietsversammlung souverän leitete.

Zum Spitzenkandidaten wurde der Linzer Bundestagsabgeordnete Andreas Bleck gewählt. In seiner Bewerbungsrede um den Listenplatz 1 betonte Bleck: “In der Kommune ist der Staat dem Bürger und der Bürger dem Staat am nächsten. Als Bürgerpartei setzen wir uns daher nicht nur im Bund und in den Ländern, sondern auch in den Kommunen für die Interessen der Bürger ein. Wir werden – wie bereits in der Vergangenheit teilweise erfolgreich – auch weiterhin für Bürgerbeteiligung, Haushaltskonsolidierung, Ordnung und Sicherheit, Digitalisierung und die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge kämpfen.”

AfD mit ausgewogener Kreistagsliste

Die Beisitzerin im Kreisvorstand Gerlinde Seidel (Medizinische Fachangestellte) wurde auf Platz 2 gewählt. Platz 3 ging an Harald Zobel (Zollbeamter). Auf Platz 4 wurde Nick Baltrock (Elektriker) gewählt. Listenplatz 5 geht an Carolin Rheingans (Lehrerin), Platz 6 an Ursula Zobel (Kinderkrankenschwester). Auf die folgenden Listenplätze kommen: Hans-Dieter Funk (7), Natalie Bleck (8), Norbert Diek (9), Ute Kutscher (10), Johanna Bringezu (11), Joachim Hoppen (12), Christel Cistecky (13), Rolf Pohl (14), Markus Seidel (15), Robin Zimmermann (16). Eberhard Heiduk (17). Der Kreisvorsitzende der Neuwieder AfD Dr. Jan Bollinger freute sich sichtlich über die ausgewogene Kreistagsliste mit sowohl erfahrenen als auch engagierten Wahlbewerbern. Einen Überblick über die Aktivitäten der AfD in Neuwied gibt es im Internet unter www.afd-neuwied.de und auf Facebook unter www.facebook.com/afd.neuwied.