AfD zieht als drittstärkste politische Kraft in den Bundestag

AfD auch in den Landkreisen Neuwied und Altenkirchen drittstärkste politische Kraft

Neuwied/Altenkirchen. Der 19. Deutsche Bundestag wurde gewählt. Dabei wurde die Bürgerpartei Alternative für Deutschland (AfD) mit 12,6 % drittstärkste politische Kraft auf Bundesebene.

Der AfD-Direktkandidat für den Wahlkreis 197 Andreas Bleck zog über die rheinland-pfälzische AfD-Landesliste in den Bundestag ein. Bei einer Wahlbeteiligung von 75,9 Prozent gewann Andreas Bleck für seinen Wahlkreis 9,5 % (16.954) der Wählerstimmen über die Erststimme und die Partei 10,8 % (19.273) über die Zweitstimme. Demnach ist die AfD bei den Erst- und auch bei den Zweitstimmen die drittstärkste Kraft im Wahlkreis.

Dazu der Neuwieder Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Dr. Jan Bollinger: „Wir danken unseren Wählern für ihr Vertrauen. Sie haben uns ein starkes Mandat für eine echte Opposition gegeben, das wir als Verpflichtung verstehen, zukünftig im deutschen Bundestag wie jetzt schon in den Landtagen eine klare Gegenstimme gegen den Mainstream der Altparteien zu sein.“

Der 29-jährige Bundestagsabgeordnete Andreas Bleck sagte zu seinem Einzug: „Ich bedanke mich bei allen Wählern für das überwältigende Ergebnis und Vertrauen. Im Bundestag werde ich mich aus der Opposition heraus für die Interessen unseres Landes und seiner Bürger einsetzen. Des Weiteren bedanke ich mich bei all den tüchtigen und mutigen Wahlkampfhelfern. Ihr unermüdlicher Einsatz hat dieses hervorragende Ergebnis Wirklichkeit werden lassen.“

Seit dem Einzug der AfD in den Bundestag gingen mehrere hundert Mitgliedsanträge in der Bundesgeschäftsstelle der AfD ein. Viele Bürger interessieren sich für Deutschlands erfolgreichste junge Partei und denken darüber nach, der AfD beizutreten. Deshalb wird der Kreisverband der AfD regelmäßig im Kreisgebiet von Neuwied mit Infoständen über das Programm der AfD informieren und für Mitglieder werben.

Einen Überblick über die Aktivitäten der AfD in Neuwied gibt es im Internet unter:

http://www.afd-neuwied.de und https://www.facebook.com/afd.neuwied.

bk-rlp

Foto der AfD-Bundestagsabgeordneten aus Rheinland-Pfalz (v.l.n.r.): Nicole Höchst, Andreas Bleck, Sebastian Münzenmaier, Dr. Heiko Wildberg