Bollinger (AfD): OB-Wahl-Ergebnis von Baum ist Erfolg für Bürgerbeteiligung und AfD!

Der unabhängige Kandidat Paul Peter Baum hat bei der Wahl zum Neuwieder Oberbürgermeister mit 11,5% einen Achtungserfolg erzielt und als einziger Bewerber die Erwartungen nicht enttäuscht.

baum+bklV.l.n.r.: Paul Peter Baum, Dr. Jan Bollinger

„Das gute Wahlergebnis für Paul Peter Baum ist ein Erfolg für das Thema Bürgerbeteiligung!“ nimmt der Neuwieder Kreisvorsitzende, Landesvorstand und Landtagskandidat der Alternative für Deutschland (AfD) Dr. Jan Bollinger Stellung. „Herr Baum hat dieses Thema in den Mittelpunkt seiner Bewerbung für das Amt des Neuwieder OB gestellt und es gegen die Materialschlacht seiner Kontrahenten authentisch und sympathisch vertreten. Aus diesem Grund hat die AfD seine Bewerbung unterstützt und dadurch sicherlich auch zu dem guten Ergebnis beigetragen. Erfreulicherweise gestiegen, wenn auch auf niedrigem Niveau, ist auch die Bürgerbeteiligung an der Wahlurne auf 37% um rund 3% im Vergleich zur letzten OB-Wahl. Offensichtlich haben wir einige Nicht-Wähler wieder zurückgewinnen können. Es ist für uns auch eine Bestätigung, dass der von uns unterstützte Kandidat deutlich stärker als der Kandidat der Grünen und Linken war: Ralf Seemann hat nur 7,98% der Stimmen erhalten, obwohl die Grünen mit 7,4% und die Linken mit 3,9% bei der Kommunalwahl gemeinsam auf 11,3% gekommen sind. Wir sehen das als gutes Omen für die anstehende Landtagswahl!“

Der Kreisvorstand

Ansprechpartner:

Dr. Jan Bollinger, Kreisvorsitzender

Alternative für Deutschland (AfD)

Kreisverband Neuwied

Burgstraße 76

56567 Neuwied

Mobil: 0160-1529765

E-Mail: JBollinger@gmx.de