Dr. Jan Bollinger auf AfD-Landesparteitag als Landesvorstand bestätigt

Beim Landesparteitag der AfD Rheinland-Pfalz in Bingen am vergangenen Wochenende wurde ein neuer Landesvorstand gewählt. Dabei wurde der Neuwieder AfD-Kreisvorsitzende Dr. Jan Bollinger als Mitglied des Landesvorstands bestätigt.

„Der Landesparteitag hat die erfolgreiche Arbeit des bisherigen Vorstands gewürdigt und einen starken Vorstand der Einheit aus erprobten Leistungsträgern und tüchtigen neuen Kräften aus allen Teilen des Landes gewählt.“ so Dr. Bollinger.

„Ich danke der Mitgliedschaft für das Vertrauen und freue mich auf die Fortsetzung der guten und erfolgreichen Vorstandsarbeit mit Uwe Junge, Joachim Paul und Michael Frisch und die neuen Kollegen Kai Dettmar, Gilbert Kalb, Robin Classen, Thomas Damson, Albert Breininger, Dr. Stefan Scheil und Eugen Ziegler.“

„Gemeinsam mit unseren tüchtigen und engagierten Mitgliedern werden wir unsere Parteiorganisation weiter professionalisieren, viele neue Mitglieder und Wähler für uns gewinnen und den landesweiten Einzug in die Kommunalparlamente vorbereiten.“

„Rheinland-Pfalz braucht dringend eine demokratische Alternative zu den Altparteien, die sich den Staat zur Beute machen. Politik muss nicht den Parteien, sondern den Bürgern dienen!“

bild4k2
bild8kFotos: SWR