Österreichischer Nationalrat Dr. Hübner (FPÖ) spricht auf AfD-Landesparteitag in Bingen

Der zweite stellvertretende Landesvorsitzende der Alternative für Deutschland (AfD) in Rheinland-Pfalz Joachim Paul freut sich, den außenpolitischen Fraktionssprecher der Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ) im österreichischen Nationalrat Dr. Johannes Hübner als Gastredner beim Landesparteitag der AfD-Rheinland-Pfalz am 10. Juli 2016 in Bingen begrüßen zu dürfen.

paulk

Joachim Paul

Nationalrat Hübner wird in Bingen umfassend über die künftige Rolle Österreichs in der EU vortragen.

Paul: „Gerade vor dem aktuellen Hintergrund des Austrittsbeschlusses der Briten (Brexit) ist es sehr interessant zu erfahren, was unser Nachbarland Österreich über diesen Schritt denkt. Wir werden darüber diskutieren, welche Schlussfolgerungen hierbei zu ziehen sind.

Großbritannien war und ist noch eines der wenigen Geberländer innerhalb der Europäischen Union. Dies bedeutet, dass das Vereinigte Königreich mehr Geld einzahlte, als es von der EU ausbezahlt bekam. Großbritannien trug damit bisher den dritthöchsten Nettobeitrag zum EU-Haushalt bei. Die bisherigen Finanzmittel von der Insel müssen nun von anderen EU-Geberländern zusätzlich getragen werden. Das sind beispielsweise Österreich und die Bundesrepublik Deutschland. Wenn diese nicht zusätzlich zur Kasse gebeten werden wollen, tritt Szenario zwei ein: die EU muss den Beitrag der Briten künftig einsparen.

Nicht vernachlässigt werden sollte auch die militärische Rolle, die die Briten bisher innerhalb der Union eingenommen haben. Die Royal Navy zählt zu den stärksten Seestreitkräften weltweit. Eine verteidigungspolitische Rolle der EU, wie sie von führenden EU-Parlamentariern angestrebt wird, ist ohne Briten künftig schwer vorstellbar“, so Paul.

Mainz, den 02.Juli 2016

Dr. Jan Bollinger, MdL
Landesvorstand und Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit AfD Rheinland-Pfalz

Alternative für Deutschland (AfD)
Landesverband Rheinland-Pfalz
Schusterstr. 22
55116 Mainz

Mobil 0160 – 1529765
E-Mail: jan.bollinger@alternative-rlp.de